Evangelisch-lutherische

Kirchengemeinde Hattendorf

Die Geburtsstunde der Region

Die Pastoren Wilhelm Meinberg (von links), Rainer Klemme, Dr. Heike Köhler und Herbert Schwiegk unterzeichnen die Vereinbarung über die Arbeitsgemeinschaft der Region.

Bei einem gemeinsamen Treffen der Kirchenvorstände der Kirchengemeinden Hattendorf, Kathrinhagen-Rolfshagen und Obernkirchen in Hattendorf wurde am 02. Juni 2010 die Vereinbarung über eine Arbeitsgemeinschaft der Region Auetal – Obernkirchen feierlich unterzeichnet.

Veranlasst durch die zurückgehenden finanziellen Zuwendungen mit verbundenen Stelleneinsparungen wurde in einem zweijährigen Prozess mit Gemeindeberatung deutlich, dass solch eine regionale Zusammenarbeit auch gute Chancen bietet, die kirchlichen Angebote vielfältiger und attraktiver zu gestalten.

Die Kirchenvorstände der Kirchengemeinden Hattendorf, Kathrinhagen-Rolfshagen und Obernkirchen.

Pastorin Dr. Heike Köhler stellte die Vereinbarung dabei auch der Presse vor. Sie wies u.a. auch auf die in den letzten zwei Jahren schon entstandene Zusammenarbeit hin, wie z. B. auf den Aktiontag Kirche/Schule in Obernkirchen, den neuen gemeinsamen Gemeindebrief und auf die gemeinsamen Regionalgottesdienste.

Die Vereinbarung kann auf den Internetseiten der einzelnen Gemeinden im Wortlaut nachgelesen werden.

Nach der Unterzeichnung klang der Abend mit einem fröhlichen Zusammensein aus.