Evangelisch-lutherische

Kirchengemeinde Hattendorf

Konzert zum Reformationstag

Ein Konzert der besonderen Art erwartet uns am Sonntag, dem 30. Oktober um 17.00 Uhr
in der Christus Kirche in Rolfshagen.
Die Region Obernkirchen-Auetal hat die Nienburger Band mit dem streitbaren Namen

„ Pfaffenzoff“ eingeladen.
Die Band wird eine vergnügliche Zeitreise mit

nachdenklichen Texten zum Besten geben.
Die Besucher werden in der Musik und den Texten mitgenommen in das Jahr 1517 und können so die Reformation von Martin Luther(neu) (mit)erleben. Die Reformation , die die Welt verändert hat, wird durch den „ Reformationsblues“ , dem „ Bänkellied von der Reichsnacht“, oder der „Ablass Ballade“ durch „Pfaffenzoff“ den Zuhörern in Texten und Musik näher gebracht.
Mit dieser swingenden Veranstaltung wird das Reformationsjubiläum 2017 in der Region eingeläutet . Wenn ein Chefarzt, ein Musikpädagoge, ein Pflegedienstleiter, ein Religionslehrer und ein Schulleiter sich zusammentun, gibt es eine bunte Mischung aus Lebens- und Berufserfahrung. Im Zusammenspiel mit diesen Erfahrungen, den Instrumenten Posaune, Mundharmonika, Gitarre, Schlagzeug, Keyboard und Bass können nur gute Musik und originelle Texte dabei herauskommen.
Der Eintritt zum „ Reformationskonzert“ ist frei.
Am Ausgang wird eine Spende für das Projekt
der Band erbeten.